Publicacíones/Publikationen

Publikationsverzeichnis

A.Monographien

(1) Rohmer, Stascha, „Die Idee des Lebens. Zum Begriff der Grenze bei Hegel und Plessner.“ , Verlag Karl Alber, Freiburg/München, Juni 2016, 334 Seiten. Gedruckt mit Hilfe des Strategischen Förderungsfonds Wissenschaft der Universidad de Medellín (Udem), Kolumbien. http://www.verlag-alber.de/vorschau/details_html?k_tnr=48768&k_onl_struktur=712809

Rezension von Stefan Diebitz in „Buchinformation.de„:
http://buchinformationen.de/oxid/Sachbuch/Philosophie/Rohmer-Stascha-Die-Idee-des-Lebens.html

(2.) Rohmer, Stascha, „Liebe – Zukunft einer Emotion“, Verlag Karl Alber, Reihe Hinblick, Freiburg/München 2008, 246 S. Vorschau: http://www.verlag-alber.de/suche/details_html?k_tnr=48317

Präsentiert in Form eines Interviews (45 Min.) im „Philosophischen Radio“, WDR 5, am 12.12. 2008; rezensiert u. a. am 9.12.2008 im Kulturmagazin „Mosaik“, WDR3.

(2.1.) Rohmer, Stascha, „Amor – el porvenir de una emoción“, Spanische Fassung von „Liebe-Zukunft einer Emotion“, übers. ins Spanische von Gabriel Menéndez Torellas und Ana María Rabe, Herder Barcelona, 2013. Die Stiftung der Übersetzungskosten erfolgte durch die Dr. Meyer-Struckmann-Stiftung für Geisteswissenschaften. Vorschau:  http://www.herdereditorial.com/obras/5018/amor–el-porvenir-de-una-emocion/

Fernsehen:
Das Buch wurde zweimal vom zweiten spanischen Fernsehen TVE2 in der Sendung “Todos para la 2” präsentiert (12 min., 12/12/2008, 13.45 und 19.45)
http://www.rtve.es/alacarta/videos/para-todos-la-2/para-todos-2-entrevista-stascha-rohmer-filosofo/1687795.shtml
YouTube: Präsentation des Buches und Interview.https://www.youtube.com/watch?v=jytcsqA92Uk

Radio:
Das Buch wurde vom “Radio Nacional de España” (RNE) in der Sendung “Viaje al centro de la noche“ präsentiert (13.02.2013, 30 min).
http://www.rtve.es/alacarta/audios/viaje-al-centro-de-la-noche/viaje-centro-noche-1-hora-amor-13-02-13/1689287/
Das Buch wurde auch vom “Radio Libertad de Madrid präsentiert”.  (13.02.2013, 30 min).

Tageszeitungen:
Das Buch wurde von Manuel Cruz in “El País” (03/03/2013) rezensiert:  “La vida imposible”, S.. 10-11.
http://cultura.elpais.com/cultura/2013/02/28/actualidad/1362064002_671965.html
Das Buch wurde zusammen mit einem Interview mit dem Autor von Gemma Busquets in der Katalanischen Zeitschrift “El Punt Avui” (03/04/2013), besprochen, Rückseite:
http://www.elpuntavui.cat/article/5-cultura/19-cultura/624154-no-hi-ha-un-jo-sense-un-tu-com-no-hi-ha-sud-sense-nord.html

 Wissenschaftliche Zeitschriften:
Das Buch wurde von Carlos Javier González Serrano in der spanischen wissenschaftlichen Zeitschrift „Filosofía hoy , Nr. 21, 2013, S. 46-47 besprochen:
https://elvuelodelalechuza.com/2014/02/07/amor-el-porvenir-de-una-emocion-entrevista-al-filosofo-stascha-rohmer/
Das Buch wurde María Isabel Ferreiro Lavedán in der spanischen wissenschaftlichen Zeitschrift, Revista de Estudios Orteguianos“ besprochen,, Nummer 26, Mai 2013, Madrid 2013, S. 211-213

(3) Rohmer, Stascha, „Whiteheads Synthese von Kreativität und Rationalität“, Reflexion und Transformation in Alfred North Whiteheads Philosophie der Natur, Verlag Karl Alber, Freiburg/München 2000, 248 S. http://www.verlag-alber.de/suche/details_html?k_tnr=48022
Gedruckt mit Hilfe der Geschwister Boehringer Ingelheim Stiftung für Geisteswissenschaften.

B. Herausgeberschaft und Übersetzung

(1) In Vorbereitung: Stascha Rohmer, Georg Töpfer (Hg.), „Anthropozän – Klimawandel – Biodiversität. Transdisziplinäre Perspektiven auf das gewandelte Verhältnis von Mensch und Natur“, mit Beiträgen Aida Bosch, Joachim Fischer, Kilian Lavernia, Helmuth Massen, Barbara Muraca Thomas, Pogge, Thomas Potthast, Stascha Rohmer, Birgit Schneider, Georg Töpfer (u.a.), Verlag Karl Alber, Freiburg/München, 2018.

(2) Ana María Rabe, Stascha Rohmer (Hg.), „Homo naturalis – Zur Stellung des Menschen innerhalb der Natur“, mit Beiträgen von Jochen Brüning, Volker Gerhardt, Christoph Hubig, Ana María Rabe, Stascha Rohmer, Julian Nida-Rümelin, Dieter Thomä, Íngrid Vendrell Ferran, Reiner Wiehl, dem Andenken an Reiner Wiehl (1928-2010) gewidmet, Verlag Karl Alber, Freiburg/München, April 2012. Gedruckt mit Hilfe der Fritz-Thyssen Stiftung.
Vorschau:  http://www.verlag-alber.de/suche/details_html?k_tnr=48471
http://www.academia.edu/15231442/Homo_naturalis._Zur_Stellung_des_Menschen_innerhalb_der_Natur

(3) José Ortega y Gasset, „Der Mensch ist ein Fremder“, Schriften zur Metaphysik und Lebensphilosophie, herausgegeben, übersetzt, mit einer Einleitung und einem umfangreichen Verzeichnis der deutschen und spanischen Sekundärliteratur versehen von Stascha Rohmer, Verlag Karl Alber, Freiburg/München 2008,  336 Seiten Seiten. Vorschau: http://www.verlag-alber.de/suche/details_html?k_tnr=48104

Originaltitel der übersetzten Texte:
1.) Unas lecciones de metafísica (OC, XII, pp. 15-141)
2.) Sobre la razón histórica (OC XII, pp. 149-237)
3.) Guillermo Dilthey y la Idea de la Vida, (OC VI, pp. 165-196)
Realisierung des Projektes durch die Förderung des „Minsterio de Educación, Cultura y Deporte de España“. In Zusammenarbeit mit der „Fundación Ortega y Gasset“, Madrid, und der Humboldt-Universitätsgesellschaft; gedruckt mit Hilfe des Förderungs -und Beihilfefonds Wissenschaft der VGWORT.

– Rezensiert von Stefan Diebitz, Marburger Form, philosophie-online.
– Rezensiert von Jesús Diaz Álvarez: „Habitando en tierra  extraña”, in Revista de Estudios Ortegianos, 10/2010, S. 203-207.
– Rezensiert von Günther R. Kühnle:
http://www.ortegagesellschaft.de/originaltexte-ortega/der-mensch-ist-ein-fremder

(4) Alfred North Whitehead, „Denkweisen“ , herausgegeben, übersetzt aus dem Englischen und mit einer Einleitung versehen von Stascha Rohmer, Suhrkamp Verlag, stw 1532, Frankfurt am Main 2001, 202 Seiten. http://www.suhrkamp.de/buecher/denkweisen-alfred_north_whitehead_29132.html
Rezensiert von Christian Geyer in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, 09.07.2001.
http://www.gbv.de/dms/faz-rez/FD1N20010709978808.pdf

C. Zeitungsartikel

 (1) Rohmer, Stascha, „What is Europe? A Philosopher´s Question. On the Search of European Identity“, Artikel angenommen bei Atomium Culture. The Permanent Platform for European Exellence.“„The Permanent Platform of Atomium Culture (A.C.) brings together some of the most authoritative universities, newspapers and businesses in Europe in a shared platform for the selection, exchange and dissemination of the most innovative European research, to increase the movement of knowledge across borders, across sectors and to the public at large.“ Publiziert bisher in:
– The Irish Times, 08.01.2012.
– El País, 20.01.2012.
– Frankfurter Allgemeine Zeitung (F.A.Z.), 06.27.2012
FAZ:  http://www.faz.net/aktuell/wissen/atomium-culture/philosophie-von-der-suche-nach-der-europaeischen-identitaet-11793009.html

(2) Rohmer, Stascha, „So wäre Wahrheit nah und breit. Erneuerung der Metaphysik aus Mitleidenschaft: Zum Tode des Heidelberger Philosophen Reiner Wiehl“, Feuilleton der  Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Sa., 8.1.2011, S. 34.
http://www.uni-heidelberg.de/md/philsem/faz_nachruf_wiehl.pdf

D. Aufsätze in Zeitschriften und Büchern

(1) Rohmer, Stascha, „Límite, juicio y alteridad en Hegel“, in: “Eidos”, Revista de la Universidad del Norte, II/2017, deciembre 2017.

(2) Rohmer, Stascha, „Selbsterkenntnis und Symbol. Zu Alfred North Whiteheads konstruktvismuskritischer Deutung des Symbolischen“, in: Philosophisches Jahrbuch, vsl. II/2017, Freiburg/München, S. 170-189.

(3) Rohmer, Stascha“¿Existen las máquinas vivientes? Sobre la relación entre vida y técnica“, In: Isegoria. Revista de Filosofía moral y Politica, numero temático: „Biología sintética y filosofía practica“, Nr. 55, julio-deciembre, 2016, Editorial CSIC, Madrid, S. 595-614.
http://isegoria.revistas.csic.es/index.php/isegoria/article/view/956/954

(4) Rohmer, Stascha, „Leibniz´ Idee des Rechts. Ein europäisches Konzept“, In: „Für Unser Glück oder das Glück anderer“, Vorträge des X. Internationalen Leibnizkongresses, Band III, von W. Li, U. Beckmann. S. Erdner, E._M. Errulat, J. Herbst, H. Iwasinski, S. Noreik (Hrsg.), Göttiben 2916, S. 525-532.

(5) Rohmer, Stascha. „Eros als Schöpfer der humanen Kultur.“, in: Ana María Rabe und Stascha Rohmer (Hg.) „Homo naturalis – Zur Stellung des Menschen innerhalb der Natur“, Verlag Karl Alber, Freiburg/München, April 2012, S. 30-51.

(6) Rohmer, Stascha, „The Self-Evidence of Civilization“, in: Roland Faber, G. Brian Henning, Clinton Combs (Hg.), “Beyond Metaphysics? Explorations in Alfred North Whitehead’s Late Thought”, Reihe Contemporary Whitehead Studies, Rodopi Publishing House, New York 2010, Kap. 13, S. 215-225.
https://whiteheadresearch.org/occasions/conferences/beyond-metaphysics/papers/RohmerS-TheSelf-evidenceOfCivilisation.pdf

(7) Rohmer, Stascha, „The Art of Life”, zu Alfred North Whiteheads Deutung des Lebens als Kunst, in: Simon Springmann, Asmus Trautsch (Hg.), „Was ist Leben?” Festgabe für Volker Gerhardt zum 65. Geburtstag, Dunker & Humblot, Reihe Denken und Erfahrung, Bd. 98, Berlin 2008, S. 229-234.

(8) Rohmer, Stascha, „El papel de la contingencia en el pensamiento de Hegel y Whitehead” (= „Das Rolle der Kontingenz im Denken von Hegel und Whitehead“), in: Concha Roldán, Oscar Moro (Hg.), „Aproximaciones al la contingencia, Historia y actualidad de una idea“ (= „Erörterungen zur Kontingenz, Geschichte und Aktualität einer Idee“), Kapitel IX, Verlag Catarata, Madrid 2009, S. 183-205.

(9) Rohmer, Stascha, „Europas Einheit in Kultur, Gesellschaft und Politik“, Vorwort zu: José Ortega y Gasset, „Gibt es ein europäisches Kulturbewusstsein?“, Edition 2008 der Schriftenreihe Ortega-Gesellschaft e.V., Bonn 2008, S. 1-4.

(10) Rohmer, Stascha, „Einführung in Ortega y Gassets Lebensphilosophie“, in: José Ortega y Gasset, „Der Mensch ist ein Fremder“, Schriften zur Metaphysik und Lebensphilosophie, hg. von Stascha Rohmer, Verlag Karl Alber, Freiburg/München 2008, S. 7-26.
https://apps.carleton.edu/proyecto/assets/Einf__hrungOrtega_1.pdf

(11) Rohmer, Stascha, „Auf der Suche nach der verlorenen Natur. Zur Bedeutung der Pozess-philosophie Alfred North Whiteheads für die moderne Bioethik“, in: Spyridon Koutrofinis (Hg.), „Prozesse des Lebendigen“, Verlag Karl Alber, Reihe Lebenswissenschaften, herausgegeben von  Kristian Köchy, Bd. 3, Freiburg/München 2007, S. 161-182.

(12) Rohmer, Stascha, Einführung in Whiteheads „Modes of Thought“, in: Alfred North Whitehead, „Denkweisen“, übersetzt aus dem Englischen von Stascha Rohmer, Suhrkamp Verlag, stw 1532, Frankfurt am Main 2001, S. 7-42.

 (13) „La transformación de la monadología leibniciana en la filosofía de Whitehead“ (=„Die Transformation der Monadologie Leibnizens in Whiteheads Philosophie),  in: Kongressakten Ciencia, Tecnología y Bien Común, La actualidad de Leibniz, Valencia 2002, S. 509-517.

C. Rezensionen

(1) Rohmer, Stascha, „Der lebendige Begriff. Leben und Logik bei G.W.F. Hegel“, von Annette Sell, in: Philosophisches Jahrbuch, I/2016, Freiburg/München, S. 302-304.

(2) Rohmer, Stascha, „Erziehung, Politik und Religion. Beiträge zu A.N. Whiteheads Kulturphilosophie (= Whitehead Studien, Bd. 1), hg.von Dennis Sölch,  in: Philosophisches Jahrbuch, 1/2015, Freiburg/München, S. 264-267.

(3) Rohmer, Stascha,  “Ortega y la Cultura Europea” (Ortega und die europäische Kultur), hg. von Christoph Rodiek, für: Revista de Estudios Orteguianos, Nr. 19 Mai 2009, hg. von der Stiftung Ortega y Gasset, Madrid 2009, S. 287- 291.

Schreibe einen Kommentar